Michael Zymelka
Gründer und Geschäftsführer lioOon • Gebärdensprachdolmetschen
Diplom-Gebärdensprachdolmetscher (FH)
geprüftes Mitglied des Berufsverbands der GebärdensprachdolmetscherInnen in Nordrhein-Westfalen

Hinführung zur Gebärdensprachgemeinschaft durch die praktische Arbeit mit gehörlosen Menschen als Klienten sowie als Kolleginnen und Kollegen. Vertiefung der Sprachkompetenz durch Sprachausbildung in deutscher Gebärdensprache. Professionelles Dolmetschen durch fundiertes Hochschulstudium mit intensiven Hospitations- und Dolmetschpraktika. Und da man nie auslernt: Fortbildungen in den verschiedensten Bereichen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen der Gebärdensprachgemeinschaft wegen großem Interesse und Verständnis für die Kultur. Um Qualität bei der Arbeit zu sichern, Nutzung unterschiedlicher Instrumente wie zum Beispiel Durchführung von kollegialer Fallberatung. Für das Berufsbild, Mitarbeit im Berufsverband. Für die Zukunft und Professionalisierung des Dolmetschberufs: Anleitung von Praktikanten in Ausbildung und Studium.

VITA

2013
Gründung lioOon • Gebärdensprachdolmetschen • Köln

2007 – 2013
Skarabee, Köln
Festanstellung als Gebärdensprachdolmetscher

2003 – 2009
Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)
Studium Gebärdensprachdolmetschen
Abschluss: Diplom-Gebärdensprachdolmetscher (FH)
Diplomarbeit: Rapmusik und Gehörlosigkeit dargestellt an der finnischen HipHop-Gruppe Signmark – Eine Form der kulturellen Aneignung zeitgenössischer musikalischer Ausdrucksformen durch Gehörlose?

2002 – 2003
Skarabee, Köln
Vorpraktikum zum Studium Gebärdensprachdolmetschen

2000 – 2002
Landesinstitut für Gebärdensprache (LINGS NRW), Essen
Sprachausbildung Gebärdensprache

1999 – 2001
Gehörlosenheim Euskirchen
Zivildienst und Berufspraktikum

1999
bilinguales Abitur (Deutsch – Französisch)

 

geboren in Düren

FORTBILDUNGEN

2019
– International Sign II, Köln

2018
– International Sign I, Münster
– Eine Frage der Perspektive – Umgang mit Differenzen im Dolmetschteam, Berlin

2017
– Präventionsseminar "Leuchten statt Ausbrennen - Burnout verhindern!", Köln

– Jubiläumsveranstaltung des Studiengangs Gebärdensprachdolmetschen der Hochschule Mageburg-Stendal mit folgenden Vorträgen:
– 1997 bis 2017 Gebärdensprachdolmetschen im Wandel?
– Role space and changes in interpreting in the last 20 years
– Rückblick auf 20 Jahre Studiengang Gebärdensprachdolmetschen an der Hochschule Magdeburg-Stendal
– Diagnosing healthcare assignments. Ein Jahr Dolmetschen im Gesundheitsbereich in Österreich und Deutschland“ - Vorstellung der post-EUMASLI-Studie zum Dolmetschen im Medizinischen Bereich

2016
– Arbeitstagung Kollegialität und Teamarbeit, Köln
– Wandel der Gebärdensprache. Wohin führt das? Ist das gut?, Essen
– Sprache und Sprechen, Düren

2015
– Prävention von Berufskrankheiten für GebärdensprachdolmetscherInnen, Hagen

2014
– Arbeitssprache DGS – Linguistische Grundlagen, Dortmund
– Kommunikation schief? – Dolmetscher schuld?!, Köln